Symposium "Kulturelles Gedächtnis als gesellschaftlicher Auftrag"

Konzert Dialog der Tasten

Symposium "Kulturelles Gedächtnis als gesellchaftlicher
Auftrag"
 
Symposium "Kulturelles Gedächtniss als gesselchaftlicher
Auftrag"
 
Symposium "Kulturelles Gedächtnis als gesellchaftlicher
Auftrag"
 
 
Flyer mit Symposiums-Programm

Konzert im Rahmen des Symposiums "Kulturelles Gedächtnis als gesellschaftlicher Auftrag"
11.11.2011

Konzept: Christoph Bossert
Orgel: Christoph Bossert, Sofija Grgur, Kensuke Ohira, Filip Presseisen, Martin Sturm, Jan Doležel
Pedalcembalo: Jan Doležel
Klavier: Franziska Leicht
Kunst-Harmonium: Balázs Szabó

 

 

Das Programm folgt in Kürze. Wir bitten Sie um Verständnis.

 

 

Am 11. und 12. November 2011 fand an der Hochschule für Musik Würzburg das Symposium "Kulturelles Gedächtnis als gesellschaftlicher Auftrag" des Landesmusikrats Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung, dem Bayerischen Musikrat, der Stiftung Kulturgut Orgel und der Hochschule für Musik Würzburg statt.

Im Zuge dieser Fachtagung, die sich insbesondere mit Rolle und Bedeutung der Kirchenmusik auseinandersetzt, sollen einer kritischen Analyse des "Ist-Zustands" und kompetenten Reflexionen über das "große kulturelle Erbe der Kirchenmusik" schließlich Lösungen folgen, um die Bewahrung dieser unschätzbar wertvollen Tradition auch durch nachfolgende Generationen zu sichern.



Volba jazyka