zur Max-Reger-Akademie

Lüneburg, St.Nicolai

Konzert im Rahmen der Max-Reger-Akademie 2011

4.9.2011

Max-Reger-Akademie in Lüneburg, St.Nicolai
 
 
Furtwängler&Hammer-Orgel in St.Nicolai in Lüneburg
Furtwängler&Hammer-Orgel in St.Nicolai in Lüneburg

Das Spätwerk von Max Reger war das Thema der Max-Reger-Akademie 2011. Unter der Leitung von Prof. Christoph Bossert und seinem Assistenten Jan Doležel wurde auf der Furtwängler&Hammer-Orgel von 1899 ein spektakuläres Programm erarbeitet.

 

Programm:
 

Präludien und Fugen, op. 85
Nr.1 - cis-Moll Jan Doležel
Nr.2 - G-Dur Magdalena Meister
Nr.3 - F-Dur Marie-Sophie Goltz
Nr.4 - e-Moll Christoph Bossert

Neun Stücke op. 129
Tokkata d-Moll
Fuge d-Moll
Kanon e-Moll
Melodia B-Dur
Capriccio g-Moll Jan Doležel
Basso ostinato g-Moll
Intermezzo f-Moll
Präludium h-Moll
Fuge h-Moll Christoph Bossert

Fantasie und Fuge op. 135b
Wilhelm Schmidts

Im Rahmen der Gesamtaufführung des Orgelwerkes von Max Reger 2006 - 2011 mit Studierenden der Orgelklasse an der HfM Würzburg und Teilnehmern des Orgelmeisterkurses Max Reger

Prof. Dr. h.c. Christoph Bossert, Leitung

 

 


Erfahren Sie mehr über die Furtwängler&Hammer-Orgel in St.Nicolai in Lüneburg.

 

 

Das Programm wurde anschließend auf CD produziert. Veröffentlichung voraussichtlich im Herbst 2013.

 

 

Zu weiteren CDs der Orgelklasse



Volba jazyka