zum Bach-Seminar Arnstadt

Bach-Seminar Arnstadt - 2009

"36 Choräle" (Neumeister-Choräle)

21.-24.5.2009

Der Schlüssel zu Bachs Musik

Wender-Orgel in der Bachkirche in ArnstadtDas erste große Opus von Bach - die 36 Choräle aus der Neumeister Sammlung - hat sich nur durch Zufall bis zum heutigen Tagen erhalten. Dabei ist es gerade dieses Werk, das für die Entschlüsselung vieler Rätsel in der Musik Bachs von sehr entscheidender Bedeutung ist.

Bereits im Alter von etwa 15 Jahren war Bach in der Lage, ein enorm komplexes Werk zu entwerfen, in dem alle Eigenschaften, die in seinen späteren Werken vorkommen, bereits nachweisbar sind.

Die Echtheit der Stücke und deren Reihenfolge wird durch viele, in sich greifende Beweise als richtig nachgewiesen.

Die rekonstuierte Wender-Orgel in der Bachkirche in Arnstadt stellt darüberhinaus ein ausgezeichnetes Instrument für diese Musik dar. Die ungewöhnliche Disposition zeigt ihre innere Logik gerade in Verbindung mit diesem Frühwerk sehr deutlich und führt direkt zu der Spielart, die auch Bach selbst auf der gleichen Orgel praktiziert haben muss.

 

 


Erfahren Sie mehr zu der Wender-Orgel in der Bachkirche in Arnstadt.

 

 

Das Seminar ist in Zusammenarbeit mit drei Musikhochschulen veranstaltet: für die Hochschule für Musik in Würzburg sowie für den Internationalen Studiengang OrganExpert an der Musikhochschule Trossingen steht Prof. Bossert, für die Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar Prof. Michael Kapsner. Als Gäste sind die Studenten der Musikhochschule in Cluj-Napoca (Klausenburg, Rumänien) unter der Leitung von Maria Abrudan dabei.

Das Werk wird in zwei Abschlusskonzerten durch die Kursteilnehmer komplett aufgeführt.

 

 

Erfahren Sie mehr zu den Konzerten mit den 36 Chorälen in der Bachkirche in Arnstadt.

 

 

 

Weitere Jahrgänge des Bach-Seminars Arnstadt:
 
2010 - 17 Choräle (Leipziger Choräle)
2011 - 7 Toccaten, Violinsonaten mit Cembalo, Sei solo für Violine
  2012 - Dritter Teil der Clavierübung
  2013 - Das Wohltemperierte Clavier, Teil I
  2014 - Sechs Triosonaten und Schübler-Choräle

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich zum nächsten Bach-Seminar an.



Volba jazyka